Artikel 3 Abs.3 Grundgesetz

Niemand darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden. Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden.

 

Diesen Teil des Grundgesetzes umzusetzen und mit Leben zu füllen, ist Antrieb unserer ehrenamtlichen Tätigkeit.

Wir bekennen uns zur demokratischen Grundordnung der Bundesrepublik Deutschland auf dem Fundament unseres Grundgesetzes.

 

[zukunft zusammen] e.V. ist ein gemeinnütziger Verein mit Geschäftssitz in Zweibrücken, der es sich zur Aufgabe gemacht hat das Zusammenleben von Menschen ungeachtet ihres Alters, ihres Geschlechtes, ihrer Nationalität, ihrer Sprache oder ihrer Religion in der Region Zweibrücken zu fördern.

Dieses Satzungsziel soll mit einer Vielzahl an Aktivitäten und Aktionen verwirklicht werden. 

 

Unser Ziel ist die Inklusion von Neubürgern, z.B. durch Schaffung von Kontaktmöglichkeiten mit Menschen die schon länger in Zweibrücken beheimatet sind.

 

Wir

  • helfen bei der Vorbereitung zu Sprachkursen
  • helfen bei der Auswahl von Sprachkurse
  • unterstützen auf dem Weg zum Erreichen der Kursziele 
  • bieten Gelegenheit zum Üben der deutschen Sprache
  • helfen bei der Wohnungssuche (keine Maklertätigkeit)
  • vermitteln Sachspenden zur Einrichtung der Wohnung
  • beraten bei Problemen im Wohnumfeld (keine Rechtsberatung)
  • begleiten beim Besuch von Ämtern
  • helfen beim Ausfüllen von Formularen
  • helfen beim Leseverstehen von Bescheiden
  • vermitteln Kontakte bei Rechtsstreitigkeiten (keine Rechtsberatung)
  • helfen bei der Suche von Kindergartenplätzen
  • helfen bei der Schulauswahl
  • unterstützen bei der Wahl der weiterführenden Schule 
  • helfen bei der Suche von Praktikumsplätzen
  • helfen bei der Suche von Arbeitsplätzen (keine Arbeitsvermittlung)
  • organisieren regelmäßige Kaffeekreise (auch von Frauen, für Frauen)
  • organisieren monatliche Stammtische
  • organisieren Bastel- und Spielenachmittage
  • organisieren Themenveranstaltungen (arabischer Nachmittag, etc.)
  • organisieren Ausflüge zu besonderen Gelegenheiten (Kino, Theater, Zoobesuch, Besuch von Sehenswürdigkeiten)
  • helfen bei der Suche nach Vereinen zur Freizeitgestaltung
  • bauen ein Netzwerk zu anderen Organisationen auf, um Kontakte, Wissen und all das, was man im täglichen Leben brauchen kann, zu vermitteln
  • bemühen uns um öffentliche Mittel und Spenden zur Finanzierung der Satzungsziele

 

All dies natürlich ehrenamtlich und unabhängig einer Vereinszugehörigkeit für jeden, der zu uns kommt >Termine<, oder mit uns Kontakt aufnimmt >Impressum<.

 

Natürlich freuen wir uns über neue Vereinsmitglieder, die uns in unserer Tätigkeit unterstützen, oder uns fördern wollen. >Aufnahmeantrag<

 

 

Vielfalt ist eine Bereicherung, keine Bedrohung!